0941 / 56 76 460


Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

 


Unsere Gäste


Bilder sagen mehr als tausend Worte...

Unsere Gästefotos beweisen, dass der Süden Italiens mit seiner facettenreichen Landschaft, der vielfältigen Kultur und der fröhlichen Lebensart der Menschen immer eine Reise wert ist.


Senden auch Sie uns Ihr schönstes Urlaubsfoto - es lohnt sich!

Von Kunden für Kunden!

Hier finden Sie Erinnerungsfotos unserer Urlauber.

Alle Kommentare und Empfehlungen unserer Kunden befinden sich auch auf den jeweiligen Unterkunftsseiten.

Jede Beantwortung unseres Rückmeldebogens nach Ihrem Urlaub wird mit einer Flasche Bio-Olivenöl oder einer Cilentano-Baumwolltasche belohnt. Selbstverständlich freuen wir uns auch über ausführlichere Reiseberichte mit Fotos oder Videos.

Davon werden jedes Jahr die schönsten Einsendungen mit jeweils einem 50-Euro-Reisegutschein für Fotos und einem 100-Euro-Reisegutschein für Videoaufnahmen prämiert.

Die geräumige Ferienwohnung im ersten Stock verfügt über eine sehr gute Ausstattung: Neben den grundlegenden Haushaltsgegenständen, die in ausreichender Menge vorhanden sind, gibt es auch „Luxusartikel“ wie eine Käsereibe u.ä. Positiv zu bemerken ist zudem, dass die Wohnung sehr sauber ist. Besonders begeistert hat uns der 180°-Panoramablick, den wir jeden Morgen zum Frühstück und für gewöhnlich auch in der Mittagspause genossen haben. Das Fenstersims eignet sich hervorragend, um dort den mit der Moka frisch zubereiteten morgendlichen Cappuccino oder den Espresso nach dem Mittagessen abzustellen. Eugenio Zappino, der Eigentümer, bemerkte hinsichtlich des Ausblicks treffend, dass man eigentlich keinen Fernseher benötige, da man den ganzen Tag aufs Meer schauen könne. Zwar hätten wir die Möglichkeit gehabt, neben den italienischen Programmen auch deutsche Sender per Satellit zu empfangen, doch wir haben den Fernseher kaum je vermisst, denn Eugenio hatte Recht. Leider konnten wir zwar die Liparischen Inseln trotz des fast während des gesamten Aufenthalts sehr guten Wetters bis auf einen Tag nicht sehen, doch die Aussicht ist trotzdem mehr als beeindruckend... Zum vollständigen Reisebericht von Nina

Nina P., Regensburg, September 2011
(Villa Zappino)

Ein großartiger Urlaub! Es war einfach alle super schön. Die Menschen sind sehr freundlich. Die Aussicht von Haus war ein Traum! Ein echtes Erlebnis war unser Besuch in der Geisterstadt Pentedattilo. In diese tolle Gegend reisen wir gern wieder.

Thomas D., A-Kittsee, Juli 2015
(Praia di Fuoco)

Wir haben uns hier wirklich wohl und vor allem auch sehr sicher gefühlt. Meer, Strand und Landschaft haben ein tolles Flair. Das Ferienhaus ist gut gelegen und unser Vermieter war immer für uns da, wenn wir etwas wissen wollten. Die Nähe zum Meer und die gute Infrastruktur sorgen für beste Erholung. Wiederkommen? Gern!

Franz B., A-Wien, Juli 2015
(Praia di Fuoco)

Aufgrund der perfekten Lage unserer Ferienwohnung in der Altstadt von Tropea konnten wir uns jederzeit mit regionalen Produkten und fangfrischem Fisch versorgen oder wahlweise in einem der vielen Lokale lecker essen gehen! Wir haben uns sehr wohlgefühlt und werden deshalb wiederkommen!

Volker und Eva K., Dachau, Oktober 2015
(Casa Roma)

Neben der Landschaft und dem angenehmen Klima haben uns die zentrale Lage und die Sauberkeit der Wohnung sehr gut gefallen. Das Meer ist wunderschön, das Essen einfach perfekt. Sehr hilfreich war der Shuttle-Service des freundlichen Vermieters Michele!

Mechthild V., Olpe, Mai 2015
(Casa Roma)

Wir haben unseren Urlaub sehr genossen. Der Ort Tropea ist wunderschön, die Wohnung war auch sehr toll. Die Dachterrasse war wunderbar und alles so geschmackvoll eingerichtet. Die Nachbarn sind übrigens sehr freundlich. Der Ausflug zum Stromboli war ein Erlebnis! Den besten Tartufo bekommt man im Café de Paris. Wir konnten uns richtig gut erholen. Zumal die Menschen hier sehr nett und kinderlieb sind. Gerne wieder!

Heidi R., Gaden, Juni 2014
(Casa La Torre)

Wetter, Strand, Wasserqualität, Leute – es hat einfach alles gestimmt! Die Villa Orizzonte hat uns begeistert: tolle Dachterrasse mit herrlichem Blick, zweiter großer Balkon, viel Platz draußen! Wir werden sicherlich nochmals hier unseren Urlaub verbringen!

Ralf E., Osnabrück, Juli 2013
(Villa Orizzonte)

Eine Traumgegend: Ruhe, Abgeschiedenheit und liebenswürdige Menschen. Auch das Ferienhaus war einfach perfekt: Atemberaubende Lage mit Blick über die Bucht von Joppolo, alles sehr sauber und mit Liebe zum Details eingerichtet, Top-Ausstattung und insgesamt alles bestens gepflegt. Besonders angetan hat es uns die bella cucina. Wir können und gut vorstellen hier wieder Urlaub zu machen - allein schon wegen des fangfrischen Fischs.

Ralph B., Hamburg, September/Oktober 2013
(Casa Oliveto)

Ein recht ursprüngliches Hinterland, tolle Landschaft, interessante Städte und Märkte sowie schöne Strände am Capo Vaticano – das hat uns besonders gut gefallen! Das Casa Oliveto mit seiner traumhaft ruhigen Lage, dem wunderschönen Garten und den sehr freundlichen Eigentümern hat uns begeistert! Unsere Empfehlung: der ursprüngliche Sonntagsmarkt in Nicotera. Wir können uns gut vorstellen, einen weiteren Urlaub hier zu verbringen!

Rainer Ü., Weilheim, Mai/Juni 2013
(Casa Oliveto)

In das Casa Oliveto kommt man immer wieder gerne! Wir waren nach unserem ersten Aufenthalt so begeistert von der atemberaubenden Lage, der Aussicht und der geschmackvollen Einrichtung des Hauses, dass wir auch unseren diesjährigen Osterurlaub hier verbracht haben. Die wunderschönen Steilküsten und die Strände mit ihrem kristallklaren Wasser hatten wir fast ganz für uns allein, da die Region trotz ihrer unbeschreiblichen Schönheit überhaupt nicht überlaufen ist. Ein kulinarischer Tipp: Das Restaurant 'Campagnolo' im 'Agriturismo Il Vigneto' in Battiró bietet simple, aber außerordentlich leckere Hausmannskost!

Sylvia S., B - Linkebeek, April 2013
(Casa Oliveto)

Meer & Buchten traumhaft, Menschen und Eigentümer des Anwesens hilfsbereit und nett. Grundstück, Anlage und Bau der Häuschen einfach und schön. Werden wieder hierher kommen, Süditalien ist ursprünglich und einfach (wortwörtlich) schön!

Angela T., Ludwigshafen, Juli 2012
(Praia di Fuoco)

Besonders gefallen haben uns der Privatstrand und die Lage des Hauses mit der tollen Aussicht von der Terrasse. Der Küstenabschnitt am Capo Vaticano ist wirklich herrlich, die Wasserqualität des Meeres einzigartig. Wir kommen wieder, die Strände sind schön, der Tourismus in der Region noch überschaubar.

Matthias H., Römerberg, Juli 2012
(Praia di Fuoco)